Skip to content

Country

Language

Radfahren und Farbe bekennen – mit Radrock #FREE ein Zeichen setzen

Radfahren und Farbe bekennen – mit Radrock #FREE ein Zeichen setzen

Der Radrock ist ein Statement für grüne Mobilität im Alltag, faire und regionale Produktion und positioniert sich nun auch in blau gelb! Der Erlös des neuen Rockmodells #FREE generiert Spenden für Organisationen in der Ukraine

 

Als die Gründerin von Radrobe glaube ich daran, dass die Mobilitätswende und ein Umdenken in unserem Konsumverhalten gelingen kann, wenn weniger, aber dafür klug entwickelte und vor Ort gefertigte Produkte angeboten werden – als Gegenentwurf zur aktuellen Marktsituation und mit einem echten Mehrwert.

Einmal bitte anders: Regionale Produktion trifft nachhaltige Materialien trifft grüne Mobilität

Ein solches Produkt ist der Radrock mit dem #Zippeffekt, denn er macht es möglich, dass Frauen den Arbeitsalltag mit dem Fahrrad gestalten können ohne ständig darüber nachdenken zu müssen, ob Sie dafür auch die richtige Klamotte anhaben. Denn genau diese Frage verhindert vielmals, dass das Rad ganz selbstverständlich das Verkehrsmittel für den Alltag ist. mit dem #ZippEffekt gestaltet RadRobe die Verkehrswende vom Kleiderschrank aus mit.

Ein solches Produkt muss bei der eigenen Herstellung selbst das einlösen, was es nach außen hin verspricht: Das #Neudenken, die Wende, das Anderssein. Aus diesem Grund, wird jeder Rock individuell und nur auf Bestellung in unserem Atelier in Leipzig produziert. So schützen wir Ressourcen und fertigen zu fairen Bedingungen vor Ort. Und selbstverständlich achten wir darauf, dass unsere Materialien langlebig, hochwertig und – wann immer es möglich ist – natürlich auch zertifiziert sind.


Gemeinsam etwas bewegen: RadRobe trifft Kuraray Europe trifft Frankenberger Futterstoffe

Die Dringlichkeit dieses Umdenkens wird uns allen im Moment vor Augen geführt durch den Krieg in der Ukraine, aber auch durch den rasant fortschreitenden Klimawandel, den wir unterdessen alle spüren. Energie sparen, Emissionen verringern, unabhängiger werden von wirtschaftlichen Bindungen – das sind die Gebote der Stunde. Das Bewusstsein dafür, die Notwendigkeit eines anderen Wirtschaftens versucht RadRobe im Kleinen jeden Tag zu leben. Aber reicht das? Und so haben wir uns gefragt, was wir als kleines Unternehmen tun können, um kurzfristig zu unterstützen und langfristig für ein anderes Wirtschaften und Konsumieren zu sensibilisieren?

Wir können unsere Kräfte bündeln! Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit Kuraray Europe, Frankenberger Futterstoffen und der Fotografin Nancy Glor das neue Rock-Modell #FREE entwickelt, das optisch Farbe bekennt und dessen Erlös Organisationen in der Ukraine zugutekommt. Für

Zu Radrock #FREE

Die Kollektion für die Ukraine

 

Nicht jeder mag so knallige Kontraste in blau-gelb, wie bei unserem Radrock #FREE, den es ab September 2022 ganz offiziell in unserem Shop geben wird. Daher haben wir uns entschieden, dass ab September alle unsere strapazierfähigen Radröcke aus Velours Spenden für die Ukraine generieren werden. Der dezente Einnäher in blau-gelb macht das Anliegen dennoch deutlich und schließlich ist es ja das Radfahren an sich, das in Zeiten wie diesen nahezu zum politischen Statement geworden ist. Dank der gemeisnamen Kooperation mit Kuraray Europe und Frankenberger Futterstoffe ist unsere Ukraine-Kollektion möglich. Der Erlös eines jeden Rocks wird zu einem Anteil von 30 Prozent an Organisationen in der Ukraine gespendet, um jetzt akut zu helfen und perspektivisch den Wiederaufbau zu unterstützen.

Zur Kollektion

 

 Fotos: www.nancyglor.de

 

Older Post
Newer Post

Tipps rund ums Messen

Wenn du deinen Radrock online bestellst, bitten wir dich, vorher genau deinen Taillen- und Hüftumfang zu messen sowie die Rocklänge zu bestimmen. Denn erst, wenn deine Bestellung abgeschlossen ist, beginnen wir mit der individuellen Fertigung deines Radrocks bei uns im Atelier.

Wenn du beim Messen Hilfe brauchst, findest du hier alles, was du wissen musst.

Zur Beratung

Stoffe und Futterstoffe

Wenn du vor der Bestellung deines Radrocks unsere Stoffe einfach mal in die Hand nehmen möchtest, kannst du bei uns im Shop den aktuellen Stofffächer kostenfrei bestellen. Darin findest du alle Materialien, die wir in unseren Radröcken verarbeiten.

Oder du schaust bei uns im Atelier in Leipzig vorbei und kannst schauen, fühlen und probieren.

Bestelle deinen Stofffächer
Close (esc)

Wir machen Sommerpause

Liebe Radlerinnen,
wir sind ab dem 29.08.2022 wieder für euch da. Alle bestellten Radröcke werden dann gefertigt.
Wir wünschen euch einen schönen Sommer und Rückenwind, wo auch immer ihr radelt :-)

Hier gehts zur Kollektion

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Search

Hauptmenü

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now